Über uns

Enjoy the difference

neue Technologien wird die Unkrautbekämpfung von der Chemie zur Anwendungtechniken verlagern.
Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über die disruptive Technologie von crop.zone.
Um ein großartiger Ort zu sein, um zu arbeiten, brauchen wir großartige Menschen, die mit uns zusammenarbeiten. Everything we do, every day, in more ways than one, helps to make a unique contribution to a healthy environment.
Schließen Sie sich unserem Team an, um bahnbrechende Lösungen für eine Welt mit sauberer Landwirtschaft zu entwickeln.

Unser fantastisches Team.

Mit über zwei Jahrzehnten in der Branche und 100 Jahren Erfahrung ist unser Know-how einzigartig.

Wir sind ständig auf der Suche nach engagierten Talenten und Persönlichkeiten, die unsere Visionen und Ziele teilen.

Unser Anliegen

Entwicklung innovativer Technologien und landwirtschaftlicher Verfahren, die Landwirten helfen, ihre Effizienz zu steigern und die Menge an natürlichen Ressourcen – Wasser, Land und Energie – zu reduzieren, die erforderlich sind, um den weltweiten Bedarf an Nahrungsmitteln, Brennstoffen und Fasern zu decken.

Unsere Vision

Die moderne Landwirtschaft wird durch kontinuierliche Verbesserungen der digitalen Werkzeuge und Daten sowie durch die Zusammenarbeit zwischen Landwirten und Forschern im öffentlichen und privaten Sektor vorangetrieben.
Die Unkrautbekämpfung wird von Chemie auf Anwendungstechnik umgestellt.

Unsere Mission

Unsere Mission ist es, die Umweltqualität der modernen Landwirtschaft zu verbessern, indem wir mit Unternehmen aus der Region und Landwirten zusammenarbeiten, um gemeinsam Lösungen für eine sauberere und sicherere Welt zu entwickeln und zu entwickeln, um für zukünftige Generationen zu leben und zu arbeiten.

Unser Management-Team

Dirk Vandenhirtz

CEO

Serial AG-Tech entrepreneur
Besitzt eine einzigartige Art und Weise, über den Tellerrand hinauszudenken und neue Ideen zu entwickeln und gleichzeitig ein konstruktives Umfeld zu schaffen, das hochwirksam und funktionsübergreifende Arbeit fördert.

Fabian Effey

CTO

leidenschaftlicher Maschinenbauingenieur | Teamleitung Entwicklung | zertifizierter Maschinensicherheitsexperte

Nils Gerber

CIO

professionelle IT-Nerd | Software-Teamleiter| Datenexperte | Business Intelligence-Lösungen

Matthias Eberius

CSO

technische und biologische Entwicklung| Biologie-Experte | Leiter feldversuchs | Anwendungsentwicklung|

advisory board

Crop.zone freut sich, die Erweiterung seines Advisory-Board bekannt zu geben.
Dieser Beirat hilft bei der Führung des Unternehmens und der Gestaltung einer Strategie um crop.zone’s Hybridherbizids erfolgreich auf den Markt zubringen. Hierzu arbeitet der Beirat eng mit dem Führungsteam zusammen, um zukünftige Wachstumschancen zu nutzen.
mehr über Michiel De Jongh

Michiel machte seinen Master in Wirtschaftsingenieurwesen & Managementwissenschaften an der Technischen Universität Eindhoven in den Niederlanden.

Während er in den Niederlanden aufgewachsen ist, hat Michiel die letzten 15 Jahre in Spanien, den USA, Argentinien, Korea, der Ukraine und Kanada gelebt und für ein führendes Fortune-500-Landwirtschaftsunternehmen gearbeitet. Während dieser Zeit besetzte er eine Vielzahl von Positionen, von der Personalführung bis hin zu Verkauf. In den letzten acht Jahren führte er das Unternehmen in leitender Funktion.

Zu Beginn seiner Karriere arbeitete Michiel in der in der Beratung und in einer unternehmerischen Rolle als Mitbegründer eines Unternehmensinkubators.

Michiels Leidenschaft gilt der modernen Landwirtschaft und deren Rolle, die dieser Industriezweig spielt, wenn es darum geht, eine wachsende Bevölkerung auf nachhaltige und kostengünstige Weise mit innovativen Produkten, Anwendungen und Dienstleistungen zu ernähren.

“I am very pleased to have been asked to join the Board of Advisors for crop.zone and support its strategic planning and execution in the marketplace.

crop.zone offers the next generation of hybrid herbicide and the team has the expertise and experience to make a big impact in this transforming market segment.”

Michiel De Jongh

Michiel De Jongh

Wir würden gerne mit Ihnen zusammenarbeiten!