Crop.Zone
Integrated Weed Management


Integrated Weed Management (IWM) ist die integrierte Kombination verschiedener Methoden zur Pflanzenkontrolle, um durch synergistische Wirkung mit minimalen Nebenwirkungen Erfolg zu haben. Bei den Pflanzen kann es sich um Unkraut, Zwischenfrüchte aber auch Sikkation von Feldfrüchten handeln. Die Grundlagen und Technologien werden aus Chemie, Biologie, Physik, Ökologie und Agronomie zusammengeführt. mehr Informationen Kontakt
Crop.Zone
Integrated Weed Management


Erproben Sie als einer
der Ersten die disruptive Technologie von crop.zone

more Information register now for free Groundbreaker
Programm
2021

Hybrid Herbicide ™

elektrochemische Lösung als Ersatz für chemische Herbizide

Das Verfahren der crop.zone kombiniert ungiftige, leitfähige Flüssigkeiten (die unter die Richtlinien für den ökologischen Landbau fallen) und elektrische Maschinen mit Niederspannungsstrom, um eine effektive Kombination zur Unkrautbekämpfung zu schaffen.
Durch die Vorbehandlung (Konditionierung) der Pflanzen mit für die Landwirtschaft hoch akzeptablen Substanzen (z.B. Huminstofflösungen, Zuckertenside, Biokohlesuspensionen, Rapsölester) wird das Pflanzenwachstum mit hoher Inputeffizienz gesteuert.

weiter Informationen

Electric Weeder

Electric Weeder

Elektrophysikalische Behandlung plus leitende Flüssigkeien.

Unsere Systeme dienen der Verstärkung der herbiziden Wirkung der elektrophysikalischen Pflanzenbekämpfung durch Ausbringung ungiftiger, leitfähiger flüssiger Stoffe und Stoffgemische.

in Aktion sehen

Conductive Liquid

Conductive Liquid

Stoffmischungen zur Verstärkung der herbiziden Wirkung der elektrophysikalischen Pflanzenkontrolle.

Unsere leitfähige Flüssigkeit erzeugt einen Film, der bis in die Spaltöffnungen reicht, um die Leitfähigkeit effektiv zu erhöhen.

Informationen anfordern

30
Jahre, seitdem weltweit das letzte neue Herbizid als Wirkungsweise entdeckt wurde
13
durchschnittlicher jährlicher Anstieg einzigartiger Resistenzfälle (Arten × Wirkungsort) in den letzten 30 Jahren, ohne Erkenntnisse über die Reduktion.
42
Anzahl Glyphosat-resistenter Unkräuter weltweit im Jahr 2017
5000
Millionen Euro Umsatz EU-Herbizidmarkt im Jahr 2018
Komponenten eines IWM-Plans

Das Ziel der IWM ist es, verschiedene Methoden der Unkrautbekämpfung in eine gemeinsame Anstrengung zur Unkrautbekämpfung zu integrieren.

Chemische Komponente

Herbizide sind und werden auch weiterhin ein integraler Bestandteil der meisten Unkrautbekämpfungspläne sein, aber die IWM-Programme werden dies auf ein Minimum reduzieren.

Mechanische Komponente

Die mechanische Unkrautbekämpfung konzentriert sich auf physikalische Praktiken, die die Keimung stören und Pflanzengewebe zerstören.
Dazu gehören neue Methoden der elektrischen Unkrautbekämpfung.

Integrierte Unkrautbekämpfung

Biologische Komponente

Diese biologische Komponente nutzt lebende Organismen zur Bekämpfung von Unkräutern wie Bakterien, Pilze oder Insekten, die eine Vorliebe für eine bestimmte Unkrautart haben.

Kulturelle Komponente

Eine gesunde, kräftige Pflanze ist die beste Unkrautbekämpfung. Kulturelle Praktiken sollten der Kulturpflanze einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Unkraut verschaffen.

Prävention

Die Prävention ist einer der ersten Schritte bei der Unkrautbekämpfung. Diese Kategorie unterscheidet sich von den anderen dadurch, dass sie sich darauf konzentriert, Unkraut vom Feld fernzuhalten oder innerhalb eines Feldes auszubreiten.

Notwendigkeit einer nachhaltigen Landwirtschaft

Nachhaltige Landwirtschaft ist eine Landwirtschaft welche auf nachhaltige Weise ausgerichtet ist, was bedeutet, dass die gegenwärtigen Bedürfnisse der Gesellschaft in Bezug auf Nahrungsmittel und Textilien befriedigt werden, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden.
Co2-Emission

Co2-Emission

etwa 21% der globalen Treibhausgasemissionen werden durch die Landwirtschaft verursacht

Wasser

Wasser

etwa 48% der globalen Bach- und Flusswasser sind verschmutzt

Ackerland

Ackerland

Umwandlung: Etwa 50% des bewohnbaren Landes wird weltweit in Ackerland gewandelt

Nicht nachhaltige Landwirtschaft

Nicht nachhaltige Landwirtschaft

Jedes Jahr gehen 12 Millonen Hektar Land durch Wüstenbildung unwiderruflich verloren.

Pestizid

Pestizid

In den letzten 50 Jahren hat sich der Pestizideinsatz um 50% erhöht

Landverlust

Landverlust

Bei diesem Tempo werden bis 2050 weitere 12 Millonen Hektar natürlicher Lebensräume an Ackerland verloren gehen.

Werde Teil unseres Teams

Um ein großartiger Arbeitsplatz zu sein, brauchen wir großartige Menschen, die mit uns zusammenarbeiten.

Alles, was wir jeden Tag auf verschiedene Weise tun, trägt auf einzigartige Weise zu einer gesunden Umwelt bei.

Schließen Sie sich unserem Team an, um bahnbrechende Lösungen für eine Welt mit sauberer Landwirtschaft zu entwickeln.

offene Stellenangebote

Hier können Sie alles erfahren, was Sie für Ihre zukünftige Karriere bei crop.zone wissen müssen!

Informieren Sie sich über aktuelle Stellenangebote und die Möglichkeiten, die wir bieten. Auf Studenten, Absolventen und erfahrene Fachleute warten herausfordernde Aufgaben. Ob Sie sich für unsere Vision oder Technik interessieren – Leidenschaft und Motivation sind das, was mehr zählt! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

offene Stellen anzeigen

Enjoy the difference.

Die Technologie wird die Unkrautbekämpfung von der Chemie zur Anwendung verändern.
Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über die disruptive Technologie von crop.zone
Unser Anliegen

Entwicklung innovativer Technologien und landwirtschaftlicher Praktiken, die den Landwirten helfen, ihre Effizienz zu steigern und die Menge an natürlichen Ressourcen – Wasser, Land und Energie – zu reduzieren, die notwendig sind, um den weltweiten Bedarf an Nahrungsmitteln, Brennstoffen und Fasern zu decken.

Unsere Vision

Die moderne Landwirtschaft wird durch kontinuierliche Verbesserungen der digitalen Werkzeuge und Daten sowie durch die Zusammenarbeit zwischen Landwirten und Forschern im öffentlichen und privaten Sektor vorangetrieben.
Außerdem wird die Unkrautbekämpfung von Chemie auf Anwendungstechnik umgestellt.

Unsere Mission

Unsere Mission ist es, die Umweltqualität der modernen Landwirtschaft zu verbessern, indem wir mit den Unternehmen der Region, den Führern der Gemeinden und den Landwirten zusammenarbeiten, um gemeinsam Lösungen für eine sauberere und sicherere Welt zu entwickeln und zu bauen, in der zukünftige Generationen leben und arbeiten können.

 

KNOWLEDGE, EXPERIENCE AND FRESH IDEAS.
Integrierte Unkrautbekämpfung

Integrierte Unkrautbekämpfung wird auf unterschiedliche Weise definiert, aber der Kern des Konzepts besteht darin, dass viele verschiedene Unkrautbekämpfungsinstrumente auf integrierte Weise zur Unkrautbekämpfung eingesetzt werden. Eine Möglichkeit, die integrierte Unkrautbekämpfung zu konzipieren, besteht darin, die vier Wissenschaften/Mittel der Unkrautbekämpfung zu kombinieren: Physik, Chemie, Biologie und Ökologie.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

 

 

Social Media

Weitere Informationen und Neuigkeiten finden Sie auch auf unseren Social Media-Kanälen.

0